B2B: Entwicklung einer Strategie zur digitalen Transformation

 

Die Herausforderung

Unser Kunde, ein Unternehmen mit diversifiziertem Geschäftsfeld, vermarktet ein Basketball-Profiteam. Nach einer ersten Analyse konnten wir feststellen, dass die Unternehmensprozesse in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Leistungserbringung und Rechnungswesen entlang der Customer Journey des B2B-Geschäftsmodells in weiten Teilen nicht digital waren. Darum blieben die Ergebnisse oft weit hinter ihren Möglichkeiten zurück oder waren nicht richtig messbar. Allerdings fehlte eine Strategie für die digitale Transformation und die Optimierung aller relevanten Prozesse.

Deshalb war es das Ziel unseres Kunden, ein nachhaltiges und profitables Wachstum zu erreichen und damit auch zur Sicherung es sportlichen Erfolgs durch finanzielle Stärke beizutragen. Zusätzlich sollte die Innovationsführerschaft ausgebaut und die Partnerbindung gestärkt werden.

Unsere Strategie-Lösung

Unser Lösungsansatz sah dabei zunächst einen Design-Thinking-Workshop zur Beschreibung aller relevanten internen Prozesse im Ist und im Soll sowie der gesamten Customer Journey mit den wesentlichen Touchpoints vor. Diese nutzten wir als Ausgangspunkt zur Generierung von Ideen für neue Angebote und Prozessverbesserungen und deren Bewertung. In der Folge definierten wir die Anforderungen an die zu entwickelnden Softwarelösungen sowie eine Projekt- und Finanzplanung für die an dieses Projekt anschließende Umsetzung.

Nach der Analyse der bestehenden und potentiellen Partner sowie der Aufnahme der Ist-Prozesse und Touchpoints erfolgte die Definition des Geschäftsmodells sowie die Identifikation von relevanten Trends, Technologien und Best Practices. Für die folgende Umsetzung wurden die Anforderungen an die IT und Telekommunikation definiert und eine umfassender Plan inklusive Change-Management erstellt. Dabei lag ein Schwerpunkt auf der Identifikation und Umsetzung von Quick Wins.

Das Ergebnis

Am Ende lag eine umfassende Analyse der Zielgruppen in Form von Personas vor sowie aller damit verknüpften Prozesse und Touchpoints. Unser Kunde erhielt zudem eine konkrete Planung für umfangreiche, kundenzentrierte und unternehmenszielkonforme Digitalisierung aller relevanten Unternehmensprozesse und Angebote.

Diese Planung wird in den Folgejahren mit der aktiven Unterstützung von arborsys inklusive des Aufbaus eines Controllings umgesetzt. Mehrere Quick Wins wurden bereits identfiziert und realisiert.

zurück

Hier wird´s persönlich

Gerne beraten wir Sie, beantworten all Ihre Fragen und entwickeln mit Ihnen eine Lösung.

Schreiben Sie uns an!